SARS-CoV-2, Änderungen der Sprechstundenabläufe

Die rasante Verbreitung des neuartigen Coronavirus stellt unsere gesamte Gesellschaft vor vollkommen neue Herausforderungen. Um dem Virus so wenig wie möglich Verbreitungsmöglichkeiten zu geben, wollen wir die Personenkontakte in unserer Praxis so weit wie möglich einschränken. Ein volles Wartezimmer soll es in den nächsten Wochen vorerst nicht mehr geben. Dennoch sind wir auch weiterhin in vollem Umfang für Sie da! Ab sofort werden dafür bis auf Weiteres nur noch Terminsprechstunden stattfinden. Bitte melden Sie sich in jedem Fall telefonisch in unserer Praxis für Ihren Besuch an! Damit wollen wir vermeiden dass Sie in einem vollen Wartezimmer auf Ihre Besuch warten müssen. Es wird jeweils nur noch ein Patient je Wartezimmer eingelassen. Daher ist es erforderlich dass sie mit Ihrem Vierbeiner entweder in Ihrem Auto oder bei einem kleinen Spaziergang auf Ihren Aufruf warten. Auch in der Pferdepraxis sind wir weiterhin vollumfänglich für Sie da!

Quelle: https://www.flickr.com/photos/niaid/49534865371/

IHRE HEADING TEXT